Ein Artikel der Redaktion

Tierquälerei in Holm Bulle auf Weide verendet: Landwirt kommt mit Geldstrafe davon

Von Finn Warncke | 17.05.2022, 16:45 Uhr

Uwe S. ließ einen seiner Bullen abgemagert auf der Weide verenden und chronisch kranke Lämmer nicht behandeln. Beim Strafmaß zeigte sich das Gericht gnädig.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden