Ein Artikel der Redaktion

Von Hamburg bis Kaltenkirchen S21-Ausbau gestartet: 120-Millionen-Euro-Projekt soll mehr Pendler auf die Schiene bringen

Von dpa | 16.01.2023, 17:49 Uhr

Am Montag sind die Bauarbeiten für die Elektrifizierung der S21 zwischen Hamburg-Eidelstedt und Kaltenkirchen gestartet. Ein zukunftsweisendes Großprojekt wird damit realisiert, wie Schleswig-Holsteins Verkehrsminister Claus Ruhe Madsen und Hamburgs Verkehrssenator Anjes Tjarks sagen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche