Ein Artikel der Redaktion

Nach Chaos-Saison Quickborner DLRG-Vorstände: „Wir müssen das Freibad neu denken“

Von Claudia Ellersiek | 30.11.2022, 18:30 Uhr

Wenn sich die Politik zu ihrer Freibad-Sondersitzung trifft, wird auch die DLRG Quickborn anwesend sein. Vom Vorstand sind klare Worte zu erwarten und Vorschläge, wie man den Betrieb der Anlage moderner und effektiver gestalten kann.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche