Ein Artikel der Redaktion

Festveranstaltung in Quickborn 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland: Lesung, Prolog, Konzert

Von Claudia Ellersiek | 26.09.2022, 08:00 Uhr

Bundesweit wird seit einem Jahr der wechselvollen Geschichte der Juden gedacht. Dabei geht es nicht nur, aber auch um ihren Einfluss auf die Entwicklung Deutschlands, um ihre Verdienste und ihre Leistung. Die einzige Veranstaltung im Kreis Pinneberg findet im Oktober in Quickborn statt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche