Ein Artikel der Redaktion

8,9 Millionen Euro Minus Pinnebergs Nachtragshaushalt: Mehr Geld für neuen Bahnhofsvorplatz

Von René Erdbrügger | 27.08.2021, 20:00 Uhr

Die Pinneberger Politik hat den Nachtragshaushalt auf den Weg gebracht – allerdings mit Zähneknirschen, denn der Etat ist nicht genehmigungsfähig.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche