Ein Artikel der Redaktion

Werbung für die Stadt Mika Schmids Daumenabdrücke zieren das neue Pinneberger Stadtlogo

Von René Erdbrügger | 10.11.2021, 20:01 Uhr

Das rote P im Pinneberger Stadtlogo hat ausgedient. Der Entwurf des zehnjährigen Heistmers Mika Schmid überzeugte die Jury. Er sei originell, emotional und habe einen hohen Wiedererkennungswert.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche