Ein Artikel der Redaktion

Holmmoor in Quickborn Betreuungsverein zu klein: Helfer für Naturschutzaktion gesucht

Von Claudia Ellersiek | 07.01.2023, 07:00 Uhr

Es steht etwas im Schatten des großen Bruders Himmelmoor: das Holmmoor. Um den einzigartigen Lebensraum zwischen Hasloh und Quickborn kümmern sich ein Verein und die Integrierte Station Unterelbe (ISU) in Haseldorf. Und die brauchen jetzt Hilfe bei der Betreuung des Gebietes.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche