Ein Artikel der Redaktion

Anstoß: Die HSV-Kolumne Das Scheitern des Ex-Dinos lässt sich nicht schönreden

Von Lars Zimmermann | 14.04.2022, 17:00 Uhr

45 Punkte nach 29 Spielen – so schlecht war der HSV in der Zweiten Bundesliga noch nie. Der Aufstieg ist unrealistisch. Am Sonnabend geht es gegen Karlsruhe darum, Selbstvertrauen für das Pokalhalbfinale zu tanken.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche