Ein Artikel der Redaktion

Politik im Kreis Pinneberg Gender-Debatte: Über ein Missverständnis und großen Ärger

Von Cornelia Sprenger | 02.09.2021, 20:30 Uhr

Der Kreistagsabgeordnete Burghard Schalhorn wirft der Gleichstellungsbeauftragten vor, die Abgeordneten bewusst getäuscht zu haben. Währenddessen hat die Bürgerliche Mitte einen Kompromissvorschlag.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche