Zwei Einsätze am Schulenhörn

von
08. Juli 2018, 12:56 Uhr

Die Pinneberger Feuerwehr musste am Wochenende zweimal in den Schulenhörn ausrücken. Das erste Mal am Sonnabend kurz nach Mitternacht. Um 0.07 Uhr brannten Müllcontainer
am Schluzentrum Nord. Beim Eintreffen der Besatzung des Löschfahrzeuges hatte das Feuer bereits auf die hinter den Müllcontainern befindliche Hecke übergegriffen. Die Feuerwehr verhinderte Schlimmeres: Etwa drei Meter Hecke seien ein Opfer der Flammen geworden. Knapp 24 Stunden später brannte es erneut an derselben Adresse. Wieder wurden zwei brennende Müllcontainer gelöscht. Die Polizei ermittelt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen