Zwei Bands im GSH

von
29. Juni 2018, 10:34 Uhr

Zwei Bands entern die Bühne im Pinneberger Geschwister-Scholl-Haus (GSH). Das Konzert am Montag,
2. Juli, wird von insgesamt neun Mädchen und Jungs aus dem Angebot Bandcoaching des Jugendzentrums absolviert. Die 12- bis 15-jährigen Schüler von den Bands Chi und Dirt Nutz präsentieren sich und ihr Programm mit Coversongs von Havanna bis Beastie Boys. Einlass ist um 16.30 Uhr, los geht‘s um 17 Uhr. Im Anschluss an die Konzerte gibt es noch Musik vom Band. Der Eintritt kostet zwei Euro. Das Coachingprogramm betreut Musiklehrer Joachim „Joe“ Ratelbeck von der Musikschule Pinneberg, der mit den jungen Musikern wöchentlich probt und in der Welt des Bandlebens begleitet. Das anstehende Konzert soll den Mädchen und Jungen eine weitere Facette aufzeigen. Bühnenerfahrung haben die Jugendlichen schon gesammelt, standen sie doch schon bei der „School‘s out“-Party auf der Bühne. Am kommenden Freitag geht es unter der Pinneberger Hochbrücke wieder weiter. Der nächste Live-Stopp ist für das
Festival Wake up Pi geplant.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen