Zusammenhalt in Gefahr!

shz.de von
09. August 2013, 03:14 Uhr

Pinneberg | Über die Mietexplosion in Hamburg wird in ganz Deutschland geredet, das Schlagwort Gentrifizierung ist in aller Munde. Aber auch Pinneberg muss aufpassen, dass steigende Wohnungspreise nicht die gewachsenen Strukturen der Stadt zerstören. Die Kreisstadt lebt stark vom Zusammenhalt der Bürger, vom Engagement für die Heimatstadt. Ob Kindertag oder SummerJazz, kostenloser Schwimmunterricht oder Freiwilligen Forum - viele Pinneberger sind stets bereit ihren Mitbürgern zu helfen.

Entwickelt sich die Stadt zur reinen Schlafstadt, in der sich gut verdienende Hamburger ihr Häuschen im Grünen leisten, ist dieses Miteinander in Gefahr.

julian.willuhn@a.beig,.de

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen