Ausschuss Amt Pinnau : Zusammen verwalten: Rellingen und das Amt Pinnau wollen im Austausch bleiben

Avatar_shz von 13. November 2020, 16:15 Uhr

shz+ Logo
Die Gemeinde Rellingen teilt sich mit dem Amt Pinnau ein Gebäude.

Die Gemeinde Rellingen teilt sich mit dem Amt Pinnau ein Gebäude.

Die Abstimmung über eine Verwaltungsgemeinschaft zwischen der Gemeinde Rellingen und dem Amt Pinnau endet denkbar knapp.

Rellingen/Borstel-Hohenraden/Ellerbek/Kummerfeld/ Prisdorf/Tangstedt | Wie können das Amt Pinnau und die Gemeinde Rellingen zukünftig enger zusammenarbeiten, um Kosten für die fünf Amtsgemeinden Borstel-Hohenraden, Ellerbek, Kummerfeld, Prisdorf und Tangstedt zu senken? Diese Frage wurde im jüngsten Amtsausschuss des Amtes Pinnau intensiv diskutiert. Einstimmig fiel die Entscheidung der Politik dafür, einen Beschluss aus ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen