zur Navigation springen

Zum Lutherjahr serviert „I Sonatori“ Barockmusik

vom
Aus der Redaktion des Pinneberger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 15.Okt.2017 | 12:30 Uhr

Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Barmstedt begeht das 500-jährige Reformationsjubiläum auf vielfältige Weise. In die Feierlichkeiten reiht sich auch das Konzert in der Heiligen-Geist-Kirche ein, das am Sonnabendabend vom Ensemble „I Sonatori“ (Foto) gestaltet wurde. Vor etwa 120 Zuhörern ließen die Musiker auf historischen Instrumenten Barockmusik erklingen. So spielten sie unter anderem Werke von Samuel Scheidt wie „Da Jesus an dem Kreuze stund“, von Johann Hermann Schein („Nun lob mein Seel“) und Philipp Fr. Böddecker („O Vatter“). Dabei zeichneten sich die Interpretationen durch Frische und eindrückliche Dichte aus.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen