Urteil verzögert sich : Zukunft des Sonderpostenmarkts: Bei Thomas Philipps in Prisdorf wird weiter gezittert

Avatar_shz von 12. Oktober 2020, 17:30 Uhr

shz+ Logo
Eine Entscheidung, ob die Nutzung auf dem Areal untersagt wird, steht noch aus.

Eine Entscheidung, ob die Nutzung auf dem Areal untersagt wird, steht noch aus.

Ob Thomas Philipps schließen muss, soll sich aber in absehbarer Zeit entscheiden, heißt es.

Prisdorf/Pinneberg | Über einen Monat ist die Verhandlung um die Zukunft des Sonderpostenmarkts Thomas Philipps in Prisdorf vor dem Verwaltungsgericht in Schleswig mittlerweile her. Eigentlich sollte die Urteilsverkündung – so hieß es während der Verhandlung in Schleswig – bis zu zwei Wochen dauern. Doch nach wie vor herrscht Schweigen im Walde. Laut Verwaltungsgericht lie...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen