Oberleitungsstörung : Zugausfälle zwischen Hamburg und Westerland

Die Störung soll noch im Laufe des Vormittags behoben werden. Ein Schienenersatzverkehr wird derzeit eingerichtet.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
11. Februar 2020, 08:55 Uhr

Am Dienstagmorgen sorgte eine Oberleitungsstörung zwischen Elmshorn (Kreis Pinneberg) und Itzehoe (Kreis Steinburg) für Zugausfälle. Betroffen ist die Strecke zwischen Hamburg und Westerland auf Sylt. Sch...

mA nsnmatioegeDgr reogst neie lrtbOensgrtunöusieg ziwnechs hsmonlEr sK(ire beenrP)ign nud Iheteoz sriK(e )trgbnuiSe ürf u.agllfsäeuZ noeBeftrf ist die ceSretk zncweihs mrabHgu dnu arestlnWde fau ySt.l

natnhvcrsrrSezeeeikhe ab 9 Urh

D„a ist nike .Sromt eDi eekuatll ngrsePoo s,it sdsa ibs wate 9.450 rhU iken uZg ufa erd Srectke rnkehevre ,nna“k tteli inFaakzsr ck,estnheH riniLete edr Pleeeselsrst red tceDnuseh hnBa ni agmburH .imt Eni hezaihetrsenkreSecvnr rwude hwnicsez Elrsmhno dnu theozIe tgriecei.hnte

zteireD nende und nebgnnei geZü nov ndu nhac Hbgrmau ni hlrE.somn geZü achn ndu sua deieH ennde eihiwzsueesbgne nneinbge in e.Ithoze

ulgeluaf Zäs

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen