Oberleitungsstörung : Zugausfälle zwischen Hamburg und Westerland

Die Störung soll noch im Laufe des Vormittags behoben werden. Ein Schienenersatzverkehr wird derzeit eingerichtet.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
11. Februar 2020, 08:55 Uhr

Am Dienstagmorgen sorgte eine Oberleitungsstörung zwischen Elmshorn (Kreis Pinneberg) und Itzehoe (Kreis Steinburg) für Zugausfälle. Betroffen ist die Strecke zwischen Hamburg und Westerland auf Sylt. Sch...

mA enagDnmsetiogr rgeost iene Osgbegnilerötusrtnu cwezhisn onlsEhmr ie(Ksr bnerigPn)e nud eheoItz rie(Ks bSe)gnuirt frü lgeäusZafu.l foenftreB its ied rektceS hiecznsw bgumarH nud eendltarsW fau l.ySt

zehenvineSekrchsatrre ab 9 hrU

„aD sit ekni m.Srto eDi ktlaulee ogrnesPo s,it ssad sib awet 50.94 rhU enki Zgu auf red ceSktre krerheevn aknn,“ tliet knarsaFiz hktees,Hnc irentLie erd slsPtseleree red tnhceuDes hnaB ni gmbuarH tm.i iEn erckeeShzirrehenavnst udrew czwisneh rnlmEhso ndu heeIzot tcgtrhieein.e

ertizeD nened ndu eingnebn egüZ vno und chan augbmrH in msErnl.oh üeZg hcna ndu usa eHdei ndnee sihgeneuwzbseei nginbeen ni tezIe.ho

auulZ äegslf

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen