Einigung : Zoff um gefällte Bäume an der Bundesstraße in Kummerfeld beigelegt

Unbenannt.png von 07. Oktober 2020, 12:50 Uhr

shz+ Logo
Die Baustelle an der Bundesstraße ist schon weit fortgeschritten, wie das Luftbild zeigt.
Die Baustelle an der Bundesstraße ist schon weit fortgeschritten, wie das Luftbild zeigt.

Der Investor Senectus will neue Bäume auf dem Ex-Altenheim-Areal pflanzen. Laut Gemeinde hatte dieser mit der Fällung gegen die Baumschutzsatzung und bisherige Vereinbarungen verstoßen.

Kummerfeld | Bislang stand Aussage gegen Aussage beim Zoff um die gefällten Bäume auf dem Areal des ehemaligen Seniorenheims an der Bundesstraße in Kummerfeld. Laut Gemeinde hat Senectus damit gegen die Baumschutzsatzung und bisherige Vereinbarungen verstoßen. Der Investor hatte hingegen argumentiert, dass aus dem Bauantrag hervorgegangen sei, dass die betreffenden...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen