Ausbildung im Kreis Pinneberg : Zahlreiche Stellen unbesetzt: Von der Leere in den Lehrberufen

shz+ Logo
Kfz-Mechatroniker müssen  sicher mit Computern umgehen können und sind landesweit gefragt.
Kfz-Mechatroniker müssen sicher mit Computern umgehen können und sind landesweit gefragt.

Für Betriebe wird es immer schwerer, ihre Lehrstellen zu besetzen. Die Arbeitsagentur setzt auf gute Beratung – und mehr.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

23-59954052.jpg von
17. November 2019, 12:00 Uhr

Kreis Pinneberg | Es ist eine Kette, an deren Ende in so manchem Betrieb eine Werkbank frei bleibt: Immer mehr Schüler streben nach Angaben der Arbeitsagentur einen höheren Schulabschluss an und gehen auf weiterführende S...

isreK enrePbngi | Es tsi ieen ,etetK na neerd Eend ni os nmcaemh trieeBb iene nbeWkkar eifr :bibetl mIrme mreh cüehlrS rebnset anhc gabenAn edr enrteguatiAsbr einne hhrneöe cllushaSssucbh na dun genhe fua reiehdrtefnüwe hc.uSlne ileeV nrduese.ti Dmiat elfnhe sie ebra hdenzmenu als häNtwcaksufhrec in dne hasselikcsn rernhfbLuee iwe edm iaedElznhln,e in eienr Auwotrsatktet eodr bemi riFse.ur

Die goFel: uZm Satrt dse eeunn uiarhbesduAjgssln im berkOot wenra ohnc mrmei rhem sla 020 Lllesenehrt im iKesr riPnebegn tetzeubsn. sDa liette eid gAuernt für ibAter mit tSzi ni ornlmEhs zejtt bei red Pteatänrsoni erd arhszJaebiln frü dne dtrbsikunmguslAa 1029 im sreiK iPnengreb .mti

ztneebestU :tsnllee Üsrtbechi dre  efeuBr

In eZhlna hßite a:sd eBi rde ufurgBeaesrnt ethnta hcis im aeggenrnenv a,usrhtgnraejB sda onv bokteOr sib terbempeS e,gth run 1713 ngeJceidulh sla scinugessadnlhdbuu tmgleede. ieD ebirteBe reab htetan hrem asl 9001 bzltsugsäAeudlnip srgaheecbunsi.e

üFr Tmosha Khnmctie,ne dne tirLee erd seignehi tArngeu rüf ,Arbeit aht dseei ncuhUtw uhca ewast itm rieulteVonr zu n.tu Er tmöehc enie aLzen ürf ereheburLf r:necbhe Die„ euAsdlgibggäunns ni end nnhemetneUr betnei rodrheavegren fnuZktu-s dun reeenciacrrKahn sewio siemt nvo nAanfg na ugte ilhesttrVkc.iengediemön Mti ieiegnn wrdeen asgro reöheh ssecüAshbl rrwoeeb,n die enue rlbiefchue nlöceMhgekiti efrö.nfen

aVbor eid eegnine eätinFkehig dnu eeetsrIsnn dsrfneeihuan

Der egurintlreAet rtä eieJndc,lugnh ied ohnc uaf dre chSue cahn emd nitrheigc eWg rüf ide Zite acnh red cuSelh vor ,lalme ishc uz .finoerrimne nDne rlshmwecegiöie tsi bene ucha für eneni nAttbreiiune ieen reheL edr resdeanspe e.gW „elVei Jeeinhudlcg hneab otf rnu sher eagv fnktgr.eluousntsvneulZ aDs gRbsineaeeotn an elbsnnAudgiu und Senduteigängn und dei uniarhnegefmc nonsgtaiöifcImrmnkiteeohl srcnehewre ieelvn die wasulBehfr uhtueaegtz her.e iithgWc ist es, brova edi engieen etnaTle ndu srtnIeesen dfesaunruzinhe dun eid nnapedsse freeBu zmu lespiBie in Pkitaakr roehrv tgu nln,rneneeeukzn“ trä mencei.nKht

eDiab lmteiphef erd CAfg-hureetn eabr achu, ienne anlP B mi pfKo zu an:beh e„iD eerfBu tllones utidngnbe zu den enegnie eanlTnet ndu enrseneIts e.apsns Neenb med ceufhrWunsb sit se slvlio,nn nvo nneBgi an auch eepndsas trnvAinaelte uz .vfr“oelneg

Der eesnläsfllteeGhtcsiert ztunt ide iBa,znl mu einne lkicB ni dei utnZfuk uz ewner.f

cIh lefemhep aleln, die ntscsähe rahJ uas dne lhSneuc eomn,mk rhei wfuaelhBsr ettjz ni ied Hnda zu hn.ene m

rE eägnzt:r Nebne„ den eingcrmfehnua lnmniaior-ofeeItnnOn der geeiusrnbattrA enrinbg vor mleal eseurn eniöenprlhcs bonnetgtsgaaeeBru eiw.ter ieD rtgerufbnseuBa tbräe ebiad nldviulidei udn rueanlt uz nella eignunbslAud nud äng“u,dgnetneiS bteotn imh.nKneetc

Udn eid Uehetnnmenr frotder re :uaf rneee„Pnstriä iSe chis inree ßgröeern Asluhwa na Ainuudbhnesdegsn,clsu meendl eSi erhi eBedfar rfü 0022 am bsneet hsnco j“t.tez

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen