Corona : Zahl der Infizierten im Kreis Pinneberg steigt sprunghaft an – drei weitere Tote gemeldet

Avatar_shz von 08. April 2020, 17:45 Uhr

Zwei Rellinger Seniorenheime sowie eine Tornescher Einrichtung sind von dem Virus betroffen.

Kreis Pinneberg | Weitere drei Menschen aus dem Kreis Pinneberg sind nach einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Das teilte die Kreisverwaltung am Mittwoch, 8. April, mit. Die Personen gehörten aufgrund ihres fortgeschrittenen Alters alle zur Hochrisikogruppe . Die Zahl der Todesopfer steigt damit auf sieben. Alle aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus in unser...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen