Wohngeldstelle geschlossen

von
23. August 2018, 14:20 Uhr

Aufgrund einer zentralen Fortbildungsveranstaltung in Elmshorn wird die Wohngeldstelle am Dienstag,
18. September, geschlossen. Das teilte gestern Rathaussprecherin Maren Uschkurat mit. Bürger haben die Möglichkeit, Antragsunterlagen für Wohngeld und Wohnberechtigungsscheine in der Infothek des Sozialamtes (Zimmer 201) abzugeben oder in den Briefkasten neben der Infothekstür einzuwerfen. Auskünfte über Wohngeld beziehungsweise Wohnberechtigungsscheine können in der Infothek nicht gegeben werden. „Wir bitten um Verständnis, dass die Wohngeldstelle aufgrund der insgesamt zweitägigen Fortbildungsveranstaltung für einen Tag geschlossen werden muss. Bitte bereiten Sie sich entsprechend darauf vor und planen einen anderen Tag für ihr Anliegen ein,“ so Bürgermeisterin Steinberg.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen