15.000 Euro Gesamtschaden : Wieder Einbruch in Pinneberger Fahrradgeschäft: Diebe stehlen E-Bikes und Rennräder

Das Fahrradgeschäft, in das Unbekannte eingebrochen sind, befindet sich im Nahversorgungszentrum Thesdorf.

Das Fahrradgeschäft, in das Unbekannte eingebrochen sind, befindet sich im Nahversorgungszentrum Thesdorf.

Insgesamt klauten die Täter sechs Fahrräder. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Johanna_blau_heller.JPG von
23. März 2020, 13:40 Uhr

Erneut hat es in Pinneberg einen Einbruch in ein Fahrradgeschäft gegeben. In der Zeit von Sonnabend, 21. März, 15 Uhr und Sonntag, 22. März, 11.15 Uhr verschafften sich die bislang unbekannten Täter Zutritt in das Geschäft Rad.Pflege in der Pinneberger Diesterwegstraße. Sie nahmen sechs Räder – vier E-Bikes und zwei Rennräder – mit. Der Gesamtschaden wird auf rund 15.000 Euro geschätzt.

Nicht der erste Einbruch

Mitte Januar wurde schon einmal in das Geschäft eingebrochen. Bei dieser Tat wurden zehn Fahrräder entwendet. In beiden Fällen sucht die Polizei Pinneberg nach Zeugen. Sie geht davon aus, dass die Räder mit einem Fahrzeug weggebracht wurden.

Möglicherweise sei bei einer der Taten jemandem etwas aufgefallen. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder sonst sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter Telefon (04101) 2020 mit der Kriminalpolizei Pinneberg in Verbindung zu setzen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert