Wie Teenies Spaß beim Aufräumen haben

shz.de von
19. Februar 2014, 18:05 Uhr

Wenn Jugendliche das Chaos in ihrem

Kleiderschrank endlich in den Griff bekommen wollen, sollten sie den Spaß dabei nicht vergessen. „Die Lieblingsmusik auflegen und möglichst laut aufdrehen“, empfiehlt Rita Schilke, Aufräumcoach aus Berlin. Wem die Motivation fehlt, der sollte sich außerdem einen festen Termin für die Aktion setzen und die beste Freundin oder den besten Freund einladen – gemeinsam macht das Kleiderschrank-Ausmisten deutlich mehr Spaß.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen