Pendler ärgern sich über Unzuverlässigkeit : Wie das S-Bahn-Chaos in Hamburg beseitigt werden soll

Lorenz 4,5x6-1.jpg von 16. August 2019, 10:00 Uhr

shz+ Logo
Um die S-Bahn wieder zuverlässiger und weniger störungsanfällig zu machen, wurde ein Bündel von Maßnahmen vereinbart.

Um die S-Bahn wieder zuverlässiger und weniger störungsanfällig zu machen, wurde ein Bündel von Maßnahmen vereinbart.

Millionen-Investition in Technik geplant. Eingreiftruppe und eingezäunte Strecken sollen Ausfälle verringern.

Hamburg | Seit Monaten ärgern sich tausende Pendler über die Unzuverlässigkeit der S-Bahn. Jetzt gibt es eine Reaktion auf das Bahnchaos in Hamburg und im Umland: Das Verkehrsunternehmen und die Stadt haben ein erstes Bündel von Maßnahmen gegen Zugausfälle und -verspätungen vereinbart. Technische Störungen sollen schneller beseitigt werden Vorgesehen sind unter...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen