Mit viel Grün und Platz : Wie am Verbindungsweg in Halstenbek günstiger Wohnraum entstehen soll

kowalewski-300x300.jpg von 25. August 2020, 15:30 Uhr

shz+ Logo
Noch Kraut und Rüben: Auf einem drei Hektar großen Areal am Verbindungsweg sollen in Nachbarschaft zum Semmelhaack-Wohnprojekt weitere günstige Wohnungen entstehen.

Noch Kraut und Rüben: Auf einem drei Hektar großen Areal am Verbindungsweg sollen in Nachbarschaft zum Semmelhaack-Wohnprojekt weitere günstige Wohnungen entstehen.

Die Politik legt weitere Vorgaben für das Projekt am Verbindungsweg fest, ein Stadtentwicklungsunternehmen soll helfen.

Halstenbek | Langsam nimmt das Projekt Fahrt auf: Halstenbeks Politik hat einen weiteren Beschluss bezüglich der Schaffung von günstigem Wohnraum am Verbindungsweg gefasst. Der Ausschuss für Bau-, Planungs- und Verkehrswesen hatte sich am Donnerstag (20. August) mit dem Thema befasst – am 28. September werden die Gemeindevertreter das letzte Wort haben. Ökologisch ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen