Wohngebiet in Pinneberg : Widerstand gegen Verdichtung: Grüne für Baustopp in der Oelting-Siedlung

23-9374240_23-66045187_1416220327.JPG von 15. Februar 2021, 14:40 Uhr

shz+ Logo
Bungalows und viel Grün: So soll es bleiben. Deswegen soll der Bebauungsplan konkretisiert werden.

Bungalows und viel Grün: So soll es bleiben. Deswegen soll der Bebauungsplan konkretisiert werden.

Birgit Struensee, Betroffene und Sprecherin einer Bürgerinitiative, appelliert an die Fraktionen, endlich Position zu beziehen.

Pinneberg | „Hier fällt ein Haus, dort steht ein Kran und ewig droht der Baggerzahn.“ Der Bilderbuch-Klassiker aus den 1970er der Autoren Jörg Müller und Heinz Ledergerber ist immer noch hochaktuell. Das spüren derzeit die Anwohner der Oelting-Siedlung in Pinneberg. Im Ausschuss für Stadtentwicklung (16. Februar) werden die Fraktionen womöglich mit den Stimmen all...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen