Pinneberger Kreispolitik : Wegen Corona-Gefahr: Kreispräsident Helmut Ahrens setzt auf Eilentscheidungen des Landrats

23-28223291_23-99733131_1532513994.JPG von 25. März 2020, 10:30 Uhr

shz+ Logo
Kreispräsident Helmut Ahrens (links) und Landrat Oliver Stolz. Der CDU-Politiker will in der Krise die Möglichkeit nutzen, dass der Landrat Eilentscheidungen treffen kann.

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Probemonat für 0€

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen