zur Navigation springen
Pinneberger Tageblatt

23. Juni 2017 | 19:18 Uhr

Waldenau entscheidet gegen Datum

vom
Aus der Redaktion des Pinneberger Tageblatts

Meinungsumfrage Initiative scheitert trotz hoher Beteiligung / Ortsschilder bleiben so wie sie sind / Knappe Entscheidung

Die Entscheidung fiel denkbar knapp aus: Am Ende waren es 40 Stimmen, die ausschlaggebend dafür waren, dass alles so bleibt, wie es ist. Waldenau bleibt Waldenau. Die Initiative ist gescheitert, es wird in Zukunft keinen Namenszusatz „Datum“ auf dem Ortsschild geben – zumindest vorerst.

759 Einwohner des Pinneberger Ortsteils haben abgestimmt. Stimmberechtigt waren alle ab 16 Jahren. Laut Pinnebergs Bürgermeisterin Urte Steinberg (parteilos), die die Umfrage initiiert hatte, haben damit etwa 35 bis 40     Prozent der Waldenauer und Datumer ihre Meinung geäußert. 356 stimmten für die Umbenennung in Waldenau-Datum, 403 für die Beibehaltung von Waldenau, wie das Rathaus gestern mitteilte.

Diese hohe Beteiligung sei erstaunlich, so Jürgen Hilbers, „wir waren ein wenig überrascht“, sagt der Vorsitzende des Bürgervereins Waldenau-Datum, der gemeinsam mit dem SuS Waldenau, der Waldenauer Speeldeel und der Kreuzkirche die Fragebögen verteilt und am Sonntag, 7. Mai, mit einem zehnköpfigen Team die Stimmen ausgezählt hatte. Für ihn ist die große Resonanz ein Beleg dafür, „welcher Zusammenhalt hier im Dorf noch existiert“, sagt er.

Glücklich über den Ausgang ist Hilbers nicht. Die Mehrheit hat sich gegen die Umbenennung des Ortsteils ausgesprochen. Er kämpft gemeinsam mit anderen Mitstreitern, allen voran Hans-Johann Ramcke, seit Jahren für die Umbenennung (wir berichteten). Sie wollen damit den historischen Wurzeln Rechnung tragen. Datum wurde zum ersten Mal 1511 erwähnt – lange vor Waldenau, das auf die Umbenennung des damaligen Datumer Hofs in Gut Waldenau (1842) zurückgeht. Auf dessen Ländereien entstand in den 1930er Jahren die Siedlung Waldenau.

Bürgermeisterin Steinberg wird das Ergebnis während der nächsten Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung am 13. Juni der Politik mitteilen. Die Diskussion um Waldenau-Datum ist damit erst einmal beendet.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 16.Mai.2017 | 16:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen