Infoabend im GSH : Vortrag in Pinneberg: „Reichsbürger – sie leben unter uns“

Avatar_shz von 01. November 2018, 13:00 Uhr

shz+ Logo
Jörn Folster vom Jugendschutz Kreis Pinneberg (links) und Journalist Andreas Speit informierten im Pinneberger Geschwister-Scholl-Haus über Reichsbürger.
Jörn Folster vom Jugendschutz Kreis Pinneberg (links) und Journalist Andreas Speit informierten im Pinneberger Geschwister-Scholl-Haus über Reichsbürger.

Journalist Andreas Speit gibt einen Informationsabend im Pinneberger Geschwister-Scholl-Haus.

Pinneberg | Viele kennen den Begriff „Reichsbürger“, aber nur wenige haben ein komplettes Bild von den Menschen, die der Bundesrepublik Deutschland das Existenzrecht absprechen. Andreas Speit ist Journalist und Autor des Buches „Reichsbürger – die unterschätzte Gef...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen