Sexuelle Belästigung : Vier Männer belästigen Frau an Bushaltestelle in Pinneberg

Zwei Männer hielten die Frau an den Armen fest, ein Dritter berührte sie unsittlich.

shz.de von
25. November 2016, 16:42 Uhr

Pinneberg | Eine 23-jährige Pinnebergerin ist bereits am Donnerstag vor dem Edeka-Markt in der Friedrich-Ebert-Straße in Pinneberg um 5.20 Uhr von vier Männern sexuell belästigt worden. Wie die Polizei am Freitagnachmittag mitteilte, hielten zwei Männer die Frau an den Armen fest, ein Dritter berührte sie unsittlich. Sie wehrte sich, so dass die Täter von ihr abließen und in Richtung Hochbrücke flüchteten.

Der erste Täter soll dunkelbraune kurze Haare und einen Vollbart gehabt haben, etwa 30 Jahre alt und 1,85 Meter groß gewesen sein. Er trug demnach eine rote Jacke und Bluejeans. Der zweite, dickliche Täter soll kurze Haare haben, etwa 25 Jahre alt und etwa 1,70 Meter groß sein. Er trug eine dunkle Jacke und eine dunkle Jeanshose. Die beiden anderen Täter sollen dunkle Haare haben, etwa 25 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß sein. Alle sprachen laut Polizei schlecht Deutsch. Zeugenaussagen werden von der Polizei unter Telefon 04101-2020 entgegengenommen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert