Holm und Tornesch : Vier Einbrüche an einem Tag

Nach der Häufung von Einbrüchen sucht die Polizei nach Zeugen.
Foto:

Nach der Häufung von Einbrüchen sucht die Polizei nach Zeugen.

Die Kriminalpolizei sucht nach insgesamt vier Einbrüchen in Holm und Tornesch Zeugen oder Hinweisgeber.

shz.de von
12. Januar 2016, 16:07 Uhr

Holm / Tornesch | In Holm in der Wohnstraße „Im Ort“ gab es zwei Taten in der Nacht zu Montag. Möglich, dass es zwischen zwei und drei Uhr zu den Eindringversuchen mittels Werkzeug gekommen war, denn zu dieser Zeit hatte ein aufmerksamer Zeuge der Polizei bereits eine verdächtige männliche Person mit schwarzen Haaren, schwarzer Winterjacke und Jeans gemeldet. Diese konnte durch die Polizei nicht mehr angetroffenwerden. Die Einbruchsspuren wurden dann am Montagmorgen festgestellt. Die Polizei nimmt wegen der unmittelbaren Nähe der Tatorte einen Zusammenhang an.

In Tornesch verzeichnet die Polizei zwei Taten vom Montagnachmittag bzw. frühen Abend, eine in der Kaffeetwiete, eine im Pinnauring. Hier wurden jeweils Scheiben eingeschlagen. Der oder die unbekannten Täter stahlen Geld und Schmuck. Ein Tatzusammenhang ist unklar aber möglich. Hinweise erbittet die Kriminalpolizei in Pinneberg an die Telefonnummer 04101-2020.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert