zur Navigation springen

Erneute Brandstiftung : Vier Autos brennen in Rellingen

vom

Im Kreis Pinneberg geht ein Autohasser um: In Rellingen standen in der Nacht vier Wagen in Flammen. In den letzten Wochen fielen dort zehn Wagen Brandstiftern zum Opfer.

shz.de von
erstellt am 04.Aug.2014 | 08:45 Uhr

Rellingen | Wieder stehen in Rellingen (Kreis Pinneberg) Autos in Flammen: In der Nacht auf Montag wurden insgesamt vier Fahrzeuge in Brand gesteckt, alle im Bereich der Motorhaube. Dies ist nicht das erste Feuer dieser Art: Insgesamt zehn Autos fielen in Rellingen in den letzten Wochen den Flammen zum Opfer, darunter ein Kleinbus der Rellinger Ortsjugendpflege. 

Der Freiwilligen Feuerwehr Rellingen gelang es zwar, die Brände unter Kontrolle zu bringen, an allen vier Wagen entstand jedoch ein Totalschaden. Bei den betroffenen Fahrzeugen, die nur wenige Meter voneinander entfernt in einem Wohngebiet geparkt waren, handelt es sich um Mittelklassewagen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen