Videokassette nicht abgegeben – Haft

shz.de von
19. Februar 2014, 18:05 Uhr

Eine Videokassette mit seit neun Jahren überschrittener Rückgabefrist hat eine Amerikanerin ins Gefängnis gebracht. Die heute 27-jährige Frau hatte den Film 2005 in einer Videothek geliehen und nicht zurückgebracht – in der vergangenen Woche wurde sie dafür im US-Staat South Carolina festgenommen. Als sie bei der Polizei eine Anzeige in einer anderen Sache gemacht habe, habe der Sheriff entdeckt, dass sie gesucht werde. Sie musste eine Nacht im Gefängnis verbringen und kam für 2000 Dollar (1450 Euro) Kaution auf freien Fuß.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen