ÖPNV : VHH sucht 100 Busfahrer für den Kreis Pinneberg

shz_plus
100 neue Busfahrer suchen die VHH mit einer groß angelegten Plakataktion. Busfahrer wie Christine Krüger. Sie fährt seit 13 Jahren Menschen durch den Kreis Pinneberg. „Ein Traumjob“, sagt sie.
100 neue Busfahrer suchen die VHH mit einer groß angelegten Plakataktion. Busfahrer wie Christine Krüger. Sie fährt seit 13 Jahren Menschen durch den Kreis Pinneberg. „Ein Traumjob“, sagt sie.

Mit einer groß angelegten Kampagne suchen die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein neue Mitarbeiter.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
27. September 2018, 14:00 Uhr

Schenefeld | Madeleine hat schon immer gern an technischen Modellen geschraubt. Zeynep ist durch ihre fünf kleineren Geschwister ein Organisationstalent. Was sie eint: Beide haben ihre Stärken zum Beruf gemacht und se...

hecfeSdeln | daeeMelin aht hcons mmeri regn an ihcthcneesn loenedlM btsaurcegh. yZpene tis cdhru hrei nüff riekelnen tsGrewscehi nie ntetisna.laitOasnogr saW sei :inte eBdei haben ehir äStnerk zmu eurfB gcmehta dnu site iesrde ehocW ngperan ihre tsoFo üreoneegrbbslß auf 20 seuBsn dre teeeerkhirbsrVbe -mitsHbralogHenu .(HV)H tiM isreen nmapgKea chsut sad mit 6100 irtitabreMne göetrwezßit Veenesuehnmnhrrkter mi deNrno eneu berM.tertaii ennD es driw mrmie iercegwisrh iasreuhncde äkrcehafFt uz nn .fdei

„Im knnedoemm Jahr seuhcn wri laneli 001 enue nKoglele im nF“tidsh,era gsat GhsärüVfcHeHfs-ehrt rafTol ü.lelrM iDe redGnü arüdf ieens e.tfliägvil Zmu ienen gigenn nudr 06 rFreha in tee,nR mzu anndree rüednw emmri ehmr chneMnes imt dme usB n,rhfea dre lFhpanar ssüme aetiuwegste edn,rwe dnu ocfgillh mhre hrfesBaru drewün .btuaegrhc

ürfDa sllo ied euen amgpaKne ewb.rne sgnatIsme nune tveiMo safmtus die tAonki itm emd leTit iWe„l du es snan.t“k eSi itezg kenie sMledo srdnone teehc ite-MtrareVbHiH in hremi bltglstarieaA sal nKrkhaie-ecMnritfZo in tHitov,heockhcln cFfakatrh mi rethaFinsd odre aufafuKr rüf eseeVkcvers.rhir es„eilV, saw man im bvritleeaPn rnege thmac, nank nma heir ebi usn hacu im efurB negni,“erbin kerlträ nregntikMietaierl nnsSeua assacDRbiichzke-i edn undtrneigrH red oktnA.i debnrneessIo nFuaer eosnll rcdhu ied nmagapeK ngnrpochesea wrd.ene paKnp 41 otrzPen erd uaerrhBfs dre VHH insd rzieted .eiwlbich D„sa sit im Btusnihhcuddntecsr zarw cnthi hlccsh,te brae es nank rgen cohn emrh r“ndew,e gtsa lreMül. iDe„ auf end essBnu glnetaedbieb aeurFn nlesol Vbrroledi üfr aneerd reuFan ni,es uhac hruig lam ltienoieltdar äbMnferuerne ni trhtcBea zu eeh“niz, rktäelr iiie.cab-RakcDhszs

ürF Cnhiritse ürKegr its las arifreusBnh ien adiKnseuhritmt in nulülgrfE ggg.ennea iSet 82 ahnJre htrfä eis nnu cohsn Färetsgha an hri Ziel – uz neBign in hreri Hietam a,dlnetS esit 31 nhreJa im Kresi rPgnn.ebie sE„ tis “garotß,gri gsat se.i eD„i ,ecnshnMe sad asrBhefu,n die Acoitn in rde td.ta“S

inE rhücsuhsneifrBe its ürf edi Berubgnwe als feurBshra tnhci gtnöi. e„Dr knan nebnilhar nvo drie eotnaMn ni nesrrue carluFshhe roewrbne n,ewr“ed tsag reMll.ü

 

zur Startseite