Quickborn : Verkehrsunfall zwischen Lkw und Bus – Polizei sucht Fahrgäste

Nach dem Unfall liefen viele Fahrgäste zum Bahnhof weiter.

shz.de von
18. Mai 2018, 12:44 Uhr

Quickborn | Am Donnerstagmittag sind in der Ellerauer Straße ein Linienbus und eine Sattelzugmaschine zusammen geprallt. Mindestens ein Fahrgast wurde leicht verletzt. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang weitere Insassen beziehungsweise Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr um 12.49 Uhr der Bus die Ellerauer Straße aus Richtung Kieler Straße (Bundesstraße 4) kommend in Richtung Bahnstraße. Dort kam es aus bislang unbekannter Ursache zum Zusammenstoß mit dem von einem Grundstück einfahrenden Laster.

Vor Eintreffen von Rettungsdienst und Polizei soll der Großteil der ungefähr 40 Fahrgäste des Busses in Richtung der nahen Bahnstation Ellerau davon gegangen sein, so dass sich beim Eintreffen der Helfer lediglich noch fünf Businsassen vor Ort befanden.

Die Polizeistation Quickborn hat die Ermittlungen übernommen und sucht nach Unfallzeugen und weiteren verletzten Fahrgästen. Hinweise nehmen die Verkehrsermittler unter der Nummer 04106-63000 entgegen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert