Kreis Pinneberg in Kürze : Verkehrsminister auf Schlagloch-Tour +++ Spielhallen dicht: Weniger Einnahmen der Stadt +++ Inzidenz sinkt unter 30

cut.jpg von 27. Mai 2021, 04:30 Uhr

shz+ Logo
Bernd Buchholz (vorn), Minister für Wirtschaft und Verkehr des Landes Schleswig-Holstein, fuhr den Schulweg entlang der L 107 ab. Mit dabei: Torneschs Bürgermeisterin Sabine Kählert (rechts daneben) und Prisdorfs Bürgermeister Rolf Schwarz.
Bernd Buchholz (vorn), Minister für Wirtschaft und Verkehr des Landes Schleswig-Holstein, fuhr den Schulweg entlang der L 107 ab. Mit dabei: Torneschs Bürgermeisterin Sabine Kählert (rechts daneben) und Prisdorfs Bürgermeister Rolf Schwarz.

Unfälle, Feuer, Politik, Veranstaltungen, Vereinsleben und Nachrichten im Kreis Pinneberg – hier fasst shz.de zusammen, was am 27. Mai wichtig ist.

Tornesch/Prisdorf Auf das Engagement des Kinder- und Jugendbeirats Prisdorf hin hat Landesverkehrsminister Bernd Buchholz (FDP) den mangelbehafteten Fußweg entlang der Landesstraße (L) 107 zwischen Tornesch und Prisdorf gesichtigt. Er sagte zu, dass scharfkantige Aufbrüche ausgebessert werden. Eine Sanierung des Geh- und Radwegs müsse indes in einem Gu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen