Unfall: Motorradfahrerin schwer verletzt

Avatar_shz von
19. April 2020, 16:31 Uhr

Neuendeich | Die Motorradtour am Wochenende ging für eine 30-jährige Kradfahrerin nicht gut aus. Wie die Uetersener Polizei gestern mitteilte, fuhr die Elmshornerin am Sonntagmittag mit einem kleineren Motorrad der Marke Honda die K 19 Schlickburg in Fahrtrichtung Neuendeich entlang, als sie in einer Kurve die Kontrolle über ihre Maschine verlor. Die Honda knallte laut Polizei in voller Fahrt gegen einen Baum. Bereits vorher wurde die Fahrerin abgeworfen. Sie flog durch die Luft und landete in einem Graben. Polizei und Rettungsdienst waren schnell vor Ort. Die Elmshornerin war nach Auskunft der Polizei ansprechbar, aber schwer verletzt. Der Rettungssanitäter forderte einen Hubschrauber an. Mit ihm wurde die 30-Jährige nach Hamburg ins Unfallkrankenhaus Boberg geflogen. Die Kreisstraße musste für den Einsatz gesperrt werden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen