Kilometerlanger Stau : Unfall auf der A23 bei Pinneberg

Der Unfallwagen auf der A23.

Der Unfallwagen auf der A23.

Die Fahrbahn musste auf eine Spurt verjüngt werden. Dadurch entstand ein kilometerlanger Rückstau in Richtung Norden.

shz.de von
11. Dezember 2015, 14:12 Uhr

Pinneberg | Auf der A23 ist es am Mittag zu einem Unfall gekommen. In Fahrtrichtung Süden ist zwischen Pinneberg-Nord und Pinneberg-Mitte ein Lkw auf einen Pkw aufgefahren. Dabei kam es an beiden Fahrzeugen zu einem erheblichen Sachschaden. Darüber hinaus ist eine Person bei dem Zusammenstoß verletzt worden.

Foto: Meyer
Foto: Meyer

Feuerwehr, Polizei, zwei Rettungswagen und ein Notarztwagen waren im Einsatz. Die Autobahn musste zeitweise auf eine Spur verengt werden. Dadurch staut es sich auf einige Zeit nach dem Unfall noch mehrere Kilometer gen Norden.

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert