Verkaufsoffener Sonntag : Unfälle, Burger und zwei Premieren in Pinneberg

shz_plus
Die Einsatzkräfte zeigten, wie eine unter einem Auto eingeklemmte Person befreit wird.
1 von 2

Die Einsatzkräfte zeigten, wie eine unter einem Auto eingeklemmte Person befreit wird.

Tausende Besucher beim Food-Truck-Wochenende und dem Feuerwehr-Aktionstag.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
17. September 2018, 13:00 Uhr

Pinneberg | Es waren zwei Premieren und am Ende gab es viele zufriedene Gesichter – bei Besuchern und Organisatoren. Bereits Freitag startete das erste Pinneberger Food-Truck-Wochenende vor der Drostei. Am Sonntag ge...

inPreengb | Es ernaw ezwi ermenireP nud ma edEn gba es eevli deeeznfuir Gsiceerht – bie rBseecuhn dun ntanOasroei.gr sreBiet Freagti rtsteate das trese rPrniegbene TcnoudWFkroehden-e-co rvo red rDeo.tsi mA otSgann eenltlesg sich wtea 08 tiEzktfränase der ilwirgFeenil euerewrhF eegnribnP ndu edr rrdnheJfeeuwegu der dirtssaKet azud dun gztniee irh neKnön beim netsre it.khrgutFswrenAeea-o eudmZ netath hcau dei efauteKul zmu enfvfsenkoraefu tnnSoag e.naeldgeni Ein Daeilgnkr, rde ur.etotkniifne

 

„Ihc nbi talot sbeeettigr dnu ,liäwbtt“grüe tgesa Pbriegnens eerhrrfhüW luasC rKeö.ts tMi„ os emnie rgeßon rsetnsIee htenta irw hticn rgeeth.nec Das rwa eid igrtcehi e,deI erur,eehFw Food scTurk dun dne avsunoeefrnfefk tngaoSn z.n“szubenunimamger Vor amlle inrKde nearw nvo edn zehasrenzitgufanE esiirafztn und tloelwn ni dnu uaf enesid tzlPa enemnh. eiB dne nruüenoVfhrg erd ecritlmehaehnn rttRee iew red uoretsrPnnetnge epr ,hirleteeDr rde ergfunieB reeni kmleeneemgint Penosr edor edr ebfoaathfrrsGfewh seammevlnrte csih ninbne etuinMn rHuetnde Su.saeghlictu nKmmo„e esi e,nhrä ükecnz esi hrei Hdny,as nelifm i.se eeutH tis se rtelba.u Im elaren nisEtza esasnl sie snu etbti atlz“,P sagte aCsul tBhöetrc ovm ihTcchseenn kfewslirH WT)H,( erd tim iodGu önhSc nvo edr rgwelnileFii ereuwFreh nriouQcbk Ienniaonrmfto zu edn ztiseanainszerEn reifee.lt

 

nifredZuee Gcehtsrei auf ieb den rrkfnuVeäe ni end odFo ruTks.c Wir„ inds saeinmsgt ersh n“uedi,erzf eagst eJns ornlüKerml nvo ascSe.ethyy „Es tah pßSa gmtecah, eid cBrsuehe awenr wliihrck pures tnte nud etathn eutg L.uan“e Ahuc etzWeeatinr eisen ogaslkl ehginmnnmoe nrdweo. E„s gab mmrei nie apra nnMtu,ei ow se rirgueh druew, ovr mllae zu edn tsicpenhy et,zseseninEs wnne aell tsta nw,ear earb dann igng se rweied dn,ur“ stgae ,er nehrwdä re ads hnectsä iawcdnhS ebete.gl Dsa„ loselt nma fau jdnee aFll oewhrleneid,“ teasg senDni r.eobtCa Er ateht netergs nei elarsk iZle: Ic„h llwi alienm lasle .err“pioebn

cornoTFuWkee-ncdodh-e in  irbgenePn

zur Startseite