Ulzburger Straße : Tödlicher Verkehrsunfall in Norderstedt

Mehrere Menschen überqueren die Straße. Der Fahrer versucht auszuweichen.

Avatar_shz von
15. Mai 2017, 19:41 Uhr

Norderstedt | In Norderstedt ist es am Samstag zu einem tragischen Verkehrsunfall gekommen. Auf der Ulzburger Straße überfuhr ein 20-Jähriger gegen 23 Uhr eine 51-jährige Frau. Wie die Polizei am Montag mitteilte, überquerten insgesamt drei Fußgänger an der ausgeschalteten Fußgängerampel die Fahrbahn. Der Fahrer des Pkw wich den ersten beiden Fußgängern aus, kollidierte dann mit der dritten Fußgängerin. Die 51-Jährige starb nach erfolglosen Reanimationsversuchen von Rettungskräften noch am Unfallort. Der Fahrer des Pkw erlitt einen Schock. Seine 20 Jahre alte Beifahrerin wurde leicht verletzt.

Von der Staatsanwaltschaft Kiel wurde ein Unfallsachverständiger mit der Klärung der Unfallursache beauftragt. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert