Urteil : Töchter missbraucht: Vier Jahre Haft für Vater aus Elmshorn

Avatar_shz von 06. November 2018, 10:00 Uhr

shz+ Logo
Am Landgericht Itzehoe musste sich ein 57-Jähriger für seine Missbrauchstaten in Elmshorn verantworten.

Am Landgericht Itzehoe musste sich ein 57-Jähriger für seine Missbrauchstaten in Elmshorn verantworten.

Ein 57-Jähriger soll sich in einer Elmshorner Wohnung 182 Mal an seinen Opfern vergangen haben.

Elmshorn/Itzehoe | Das Landgericht Itzehoe hat am Montag einen 57-Jährigen zu vier Jahren Haft verurteilt. Die Staatsanwaltschaft hatte dem Angeklagten vorgeworfen, seine Stieftochter und seine leibliche Tochter in mehr als 550 Fällen in der gemeinsamen Wohnung in Elmshorn misshandelt zu haben. Das Gericht sprach ihn wegen 87 Fällen von sexuellem Missbrauch von Kindern s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen