Unfall in Pinneberg : Tod einer Sechsjährigen: Angeklagter wegen fahrlässiger Tötung verurteilt

23-9374240_23-66045187_1416220327.JPG von 25. September 2020, 19:15 Uhr

shz+ Logo
Der weiße BMW hatte das kleine Mädchen am 28. Oktober 2019 erfasst. Das Fahrzeug kam erst in der Mühlenstraße zum Stehen.
Der weiße BMW hatte das kleine Mädchen am 28. Oktober 2019 erfasst. Das Fahrzeug kam erst in der Mühlenstraße zum Stehen.

Das Amtsgericht sprach den Autofahrer, der das Mädchen im Oktober 2019 mit seinem Wagen erfasst hatte, wegen fahrlässiger Tötung schuldig. Das Urteil: eine Freiheitsstrafe von neun Monaten auf Bewährung.

Pinneberg | Die Stimmung war gedrückt, hoch emotional, Tränen flossen. Es tut mir so leid. Ich komme selbst mit der Situation nicht klar. Ich weiß, dass meine Entschuldigung nichts ändert.  Das sagte der 46 Jahre alte Angeklagte am Freitag (25. September) im Amtsgericht Pinneberg. Der Mann – verheiratet, Vater von zwei Kindern, derzeit arbeitslos und wegen des s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen