Lesung im Juks : Till Raether liefert One-Man-Show in Schenefeld

Avatar_shz von 26. November 2018, 12:30 Uhr

shz+ Logo
Heimspiel in Schenefeld: Till Raether faszinierte im Juks.
Heimspiel in Schenefeld: Till Raether faszinierte im Juks.

Ausverkauft: Der Autor las zum Abschluss der Krimitage aus seinem Buch „Unter Wasser“.

Schenefeld | Till Raether lieferte eine Ein-Mann-Show vor vollem Haus, signierte in der Pause und freute sich über das Treffen mit den Lesern. Die Lesung, mit der die Schenefelder Krimitage im Juks endeten – für den gebürtigen Koblenzer ein Heimspiel. Eingelöstes Versprechen: Ein Teil der Handlung spielt in Schenefeld Raether las zum dritten Mal in Schenefeld: „Ic...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen