THS: Schüler erlaufen 11 112 Euro

dscn1594

von
04. Juli 2018, 11:16 Uhr

Gleichmäßiges Atmen, teilweise auch Schnaufen, das Geräusch von Laufschuhen auf dem Asphalt und Partymusik – die Schüler der Theodor-Heuss-Schule in Pinneberg laufen wieder. Bei strahlendem Sonnenschein sammeln sie Spenden für das Waisenheim „Shelter“ in Tansania, für das die Schule seit Langem eine Partnerschaft trägt. Und das bereits zum fünften Mal. Auch Lehrer schmissen sich in die Laufklamotten und schwitzten für den guten Zweck. Insgesamt kamen 11 112 Euro zusammen – ein tolles Ergebnis. „Wir haben damit auch unser Ziel erreicht. Wir wollten bei der fünften Ausgabe des Laufes die 70 000 Euro-Marke knacken – und das haben wir geschafft“, freut sich Jette Kienappel. Sie ist Teil der Karibuni-Gruppe, die sich um die Partnerschaft kümmert.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen