Theaterstandort Pinneberg in Gefahr

shz.de von
09. April 2014, 16:05 Uhr

Pinnebergs Amateurtheater könnten bald ohne Spielstätte dastehen. Die Stadtverwaltung will die Ernst-Paasch-Halle verkaufen. Die mögliche Alternative, das Geschwister-Scholl-Haus, soll künftig nur noch für die Jugendarbeit verwendet werden. Vertreter der Spielgruppen reagierten geschockt. Der Ausschuss entscheidet voraussichtlich am 16. April. Seite 8

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen