Von Barmstedt bis Wedel : Telefonstörung: Mehrere Polizeistationen im Kreis Pinneberg nicht erreichbar

Insgesamt sind sechs Dienststellen im Kreisgebiet betroffen.

Avatar_shz von
11. November 2019, 13:16 Uhr

Kreis Pinneberg | Im Kreis Pinneberg sind seit Montagmittag, 11. November, mehrere Polizeidienststellen telefonisch nicht oder nur eingeschränkt erreichbar. Das Problem betrifft die Stationen in Wedel, Uetersen, Barmstedt, Schenefeld, Bönningstedt und Quickborn. Grund ist eine technische Störung.

In dringenden Fällen ist die Einsatzleitstelle der Polizei unter der Notrufnummer 110 erreichbar. An der Behebung der Verbindungsschwierigkeiten wird gearbeitet, teilte eine Polizeisprecherin mit.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert