Friedrich-Ebert-Straße : Taxifahrer in Pinneberg ausgeraubt

Unter Vorhalt eines Messers wurde der Fahrer von zwei Männern zur Herausgabe von Bargeld gezwungen.

von
04. April 2018, 18:02 Uhr

Pinneberg | Ein Taxifahrer ist am Mittwoch gegen 3.15 Uhr auf dem Parkplatz des McDonald’s-Schnellrestaurants an der Friedrich-Ebert-Straße in Pinneberg ausgeraubt worden. Unter Vorhalt eines Messers wurde er von zwei Männern zur Herausgabe einer unbekannten Menge an Bargeld gezwungen. Anschließend flüchteten die Täter.

Nach Angaben der Polizei sind die Räuber schlank und dunkel gekleidet gewesen. Ihr Alter wurde auf etwa 35 Jahre geschätzt. Einer der Täter soll eine auffallend spitze Nase haben. Die Kripo Pinneberg nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 04101-2020 entgegen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert