zur Navigation springen

„Orientalische Träume“ in Wedel : Tänze aus Tausendundeiner Nacht

vom

Orientalisches Tanzen erfordert nur wenige Voraussetzungen: Begeisterung für die Bewegung in bunten Kostümen und das Interesse, die Kultur des Morgenlands kennenzulernen. Beispielhaft dafür präsentierten knapp 100 Frauen aus 13 Tanzgruppen aus Norddeutschland am Wochenende im Ernst-Barlach-Saal ein buntes Programm.

1 von 18
18 Vorstellungen in drei Programmteilen, gespickt mit Folklore, klassischen Tänzen, einem Säbel- und einem Schleiertanz, das alles zur Musik vom Band – die Besucher waren begeistert. (Foto: Krohn)
1 von 18