SummerJazz: Diese Künstler spielen heute

von
10. August 2018, 16:00 Uhr

Das 23. SummerJazz Festival ist gestartet. Bis Sonntag, 12. August, geben Einzelmusiker, Combos und ein Orchester unzählige Konzerte. Fünf Bühnen sind im Bereich der Pinneberger Innenstadt aufgebaut:

Auf der Stadtwerkebühne auf dem Drosteivorplatz ist heute ab 17 Uhr Programm. Zuerst tritt die amerikanische Blues- und Gospelsängerin Janice Harrinton gemeinsam mit der Farmers Road Blues Band auf. Sie spielen unter anderem Boogie, R’n’B und natürlich Blues. Topact des Abends sind Meena Cryle und die Chris Fillmore Band, die ab 20 Uhr übernehmen: Intensität und tiefe Musikalität im Vintage-Sound.

Auf der Mallik-Reski-Partner-Bühne am Lindenplatz sind um 16.30 Uhr Stella’s Morgenstern am Start. Das Duo singt Heinrich Heine auf Deutsch und Englisch. Ab 19.30 Uhr treffen Abi Wallenstein, Mathias Schlechter und Martin Röttger aufeinander – das eingespielte Trio feiert sein 20-jähriges Bestehen beim SummerJazz.

Blue Ice Note heißt das Duo, das ab 16.30 Uhr auf der Automobile-Seifert-Bühne in der Unteren Dingstätte Jazz, Blues und Pop spielt. Sie wollen den SummerJazz Contest gewinnen. Ab 19 Uhr tritt die Steel Skiffle Gang auf – alte SummerJazzer mit Spirituals, Evergreens und Dixieland.

In der Remise, Dingstätte 27, spielen ab 19 Uhr die Chilcats. Sie wollen mit 1950er-Swing und Jazz den Contest gewinnen.

Das Conrad Schwenke Quartett steht ab 17 Uhr auf der Sparkassenbühne am Fahltskamp. Virtuose Soli, kraftvolle Balladen aus der eigenen Feder. Den Abschluss bilden ab 20 Uhr Kathrin Hinneburg und das Norbert Kujus Quartett. Sie haben zum diesjährigen Motto Volkslieder bearbeitet.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen