Studium auch ohne Abitur

shz.de von
23. Februar 2014, 15:07 Uhr

Bundesbildungs- ministerin Johanna Wanka hat die Hochschulen aufgefordert, die Eingangsbarrieren für das Studium von Nicht-Abiturienten zu senken. „Es muss in Deutschland möglich sein, dass eine Rechtsanwaltsfachangestellte auch Anwältin werden kann“, sagte Wanka dem „Tagespiegel am Sonntag“.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen