S-Bahnen fahren wieder : Stellwerksausfall behoben - Folgeverspätungen im Nah- und Regioverkehr möglich

Nichts geht mehr am Bahnhof in Pinneberg. Auch die S-Bahnen stehen.
Foto:

Nichts geht mehr am Bahnhof in Pinneberg. Auch die S-Bahnen stehen.

Ein Stellwerksausfall in Pinneberg hat zwischenzeitlich den Bahnverkehr im Norden in Strecken zum Erliegen gebracht.

shz.de von
11. September 2017, 16:27 Uhr

Pinneberg | Seit etwa 17:25 Uhr ist die Stellwerksstörung in Pinneberg, die für Zugausfälle und Behinderungen im ganzen Norden gesorgt, behoben. Das hat die S-Bahn Hamburg via Twitter mitgeteilt. Zweitweise ging nichts mehr zwischen Pinneberg und der Hansestadt. Die Regionalbahnen zwischen Hamburg, Westerland auf Sylt, Kiel und Flensburg endeten in Elmshorn und Neumünster. Erst wurde die S-Bahn-Strecke wieder freigegeben. Die Regio-Strecken sollen laut Bahn folgen.

 
Taxi-Ersatzverkehr am Bahnhof in Pinneberg.
Foto: Janina Schmidt

Taxi-Ersatzverkehr am Bahnhof in Pinneberg.

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert